Freitag, 31. März 2017

Gegendert und Gerendert

Im Chat weiß niemand das du ein Hund bist. Und das Geschlecht kannst dir auch aussuchen. Was zu bekannten Fakes führt mit denen viele beruflich versuchen User abzuzocken, indem sie sich als einsame Frauen ausgeben die nur auf genau diesen A....... gewartet haben. Tatsächlich sind es Männer die den Job zum Mindestlohn machen und gute Nerven brauchen. Es ist abstoßend und sie selbst kämpfen täglich mit diesem miesen Gefühl. Aber was sollen sie machen? Die Wahrheit rausrücken? Dann verdienen sie nichts mehr. Wenn sie also Geld wollen (von dem ihr Arbeitgeber den größten Teil einsackt) müssen sie halt mitspielen. Was ihre 'Opfer' angeht, mein Mitleid hält sich in Grenzen. Notgeil frisst Hirn. So läuft das eben. Auch wenn's nicht politisch korrekt ist. Das ist die Wahrheit selten.

Donnerstag, 30. März 2017

Plakat

Die Ästhetik des Widerstands als Plakatreste. Für n Foto noch zu gebrauchen.

Montag, 27. März 2017

Radabweiser

Hier uns da sind sie noch zu finden. Sog. Radabweiser die mal die Mauer vor Pferdegespannen schützen sollten. Stammen eben noch aus der Zeit vor der Motorisierung. Einige haben den Architekturwandel überstanden auch wenn sie schon lange keine Funktion mehr haben.






Mittwoch, 22. März 2017

Startbahn West Mauer

Panoramapic der Startbahnmauer von 2005
Siehe auch: 
Startbahnmauer







Montag, 20. März 2017

Mauer



Fiktivwelten

Wer kennt die Welten.
Wer nennt ihre Zahl?

Wer kennt ihre Bewohner.
Hatten sie ne Wahl?

Wer weiß schon was die wollen?
Die können sich ruhig trollen.

Wer weiß was ist real?
Ist den meisten eh egal.

Wer hat sie je gefragt?
Wer hat’s ihnen je gesagt?

Wen interessieren ihre Gefühle?
Wenn wir jagen sie durch die Unterhaltungsmühle.

Könnte man nicht ihnen helfen?
Gelingt nichtmal den Spitzohrelfen.

Kennst du ihre Welten, wo sind ihre Grenzen?
Dort wo deine Sinne schwänzen.

Da leben unsere Träume.
Sie haben ihre Räume.

Haben auch sie Wünsche und Träume?
Doch, auch bei ihnen wachsen Bäume.

Ja, wir haben sie erschaffen.
Machten sie zu unseren Affen.

Hätten wir sie fragen sollen.
Ob sie auch mal saufen wollen?

Oder die Musik aufdrehn.
Bis sie vibriert in ihren Zehen?

Und haben wir genug von ihnen gesehen.
Lassen wir sie einfach stehen.

Machen uns doch keine Gedanken.
Wie‘s ihnen geht in ihren Schranken.

Was wenn sie es selbst begreifen?
Die Geschichte ist zuende, ihr Pfeifen.

Endlich frei, was tun wir nun?
Sicher nicht in der Kammer ruhn.

Können wir jetzt frei gestalten?
Und unsere Welten selbst verwalten?

Wär’s so leicht – dies Gedicht müßt ich nicht schreiben.
Wär’s so einfach – ich würd übertreiben.

Ihr müßtet einfach nur beginnen.
Dann müßt ich kein Gedicht erspinnen.

Nehmt euer Leben in die eigene Hand.
Denn das Traumland, es ist abgebrannt.

Der Weihnachtsmann ist längst in Rente
Füttert in Ruhe seine Ente.

Der Osterhase hat gekündigt.
Nun wird erstmal richtig gesündigt.

Das Comicland ist abgebrannt.
Rechner zeichnen euch – es ist ne Schand.

Drei D und aufgeblasen.
Müssen jetzt die Hasen grasen.

Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten.
Comicfiguren kannst abschalten.

Genau, euch können wir kicken.
Hilft euch auch nicht rumzuzicken.

Stift und Papier werden digital.
Das ist Fortschritt, wir haben keine Wahl.

Weil fünfzig Zeichner kann niemand bezahlen.
Drum lassen wir den Rechner malen.

Der kriegt das auch viel schneller hin.
Nur so machst heut noch Gewinn.

Und gerendert seid ihr viel besser gemacht.
Nein? Das wäre doch gelacht.

Doch auch gerendert bleibt es unsere Welt.
Auch dann bleibt‘s unser vertrautes Feld.

Doch bringt sie nicht mehr ein ihr Geld.
Legen wir sie still, ist doch nicht unsere Welt.

Das könnt ihr mit uns nicht machen.
Es wird Zeit aufzuwachen.

Wollt ihr’s uns nicht geben.
Wir fordern’s zurück, unser Leben.

Denn es ist immer noch unsere Comicwelt.
Scheiß drauf ob sie bringt euch Profit und Geld.

Samstag, 11. März 2017

KCA

Comicfiguren diskriminieren, nur weil sie gezeichnet sind? Was sind denn das für Zustände und das im 21. Jahrhundert? Verständlich wenn KP da mal ausrastet. Das muß sie sich nicht bieten lassen. Andererseits ist Ron darüber nicht so enttäuscht. Weil, na rat mal, wer dann die Schleimdusche abkriegt.
Sich bei den Kids Choice Awards einschleimen? Ist n Insiderwitz.

Freitag, 10. März 2017

Graphikpics

Aus der Welt der Bildbearbeitung.













Donnerstag, 9. März 2017

Spiegelbild

Hat Glas so an sich, es spiegelt sich drin.

Mittwoch, 8. März 2017

Png Graphik

Aus der Welt der Bildgraphik mit wenigen Farben.Fast wie die Druckgraphik in der Kleinpresse, wenn Fotos graphisch erschienen, weil aus der Presse nachgedruckt wurde oder gar nicht gerastert wurde. Oder es erinnert an die gute alte Photokopie. Lässt sich mit Bildbearbeitung heute nachstellen. Solche Pics haben eben ihren eigenen Reiz.